Romanicum

In einem ursprünglichen Holzhaus und einer Maschinenhalle betrieben ab dem Jahr 1999 Herr Markus Wunderlich ein Versicherungsmaklerbüro, und Herr Tom Dinzenhofer ein Küchenstudio. Bereits in den Gründerjahren führte der 2-Sternekoch Patrick Coudert Kochkurse durch. Im Jahr 2005 wurde das Areal in ein gesamt sehr ansprechendes Gebäude im romanischen Stil >>> Romanicum umgebaut. Zusätzlicher Raum war zur Verfügung, sodaß der Gedanke für ein eigenes Café mit kleinen Speisen aufkam; es entstand die Wunderlich & Dinzenhofer Kaffee-Betriebe GbR.
Mit einer ortsansässigen Kaffeerösterei wurde ein Liefervertrag sowie eine reine Namenslizenz auf 5 Jahre abgeschlossen. Die ersten Speisen wurden auf einem haushaltsüblichen Ceran-Kochfeld und einem kleinen Backofen zubereitet.
Der Startschuß für die Erfolgsgeschichte war mit dem 01. Okt. 2005 getan.